default_mobilelogo
 
Bereits um 1840 schuf der Fotograf John Wiliam Draper mit einem Foto seiner Schwester Dorothy Draper eines der ältesten heute noch existierenden Portraitbilder. Was damals wegen der langen Belichtungszeit eine mühselige Arbeit war geht heute für für alle beteiligten zum Glück schneller und einfacher von statten. 
Nichts desto trotz sind Portraits heute noch genau so gefragt wie damals. Kein Wunder denn gut gemacht führen sie den Betrachter direkt zum Menschen. Vorbei an der Fassade, mitten hinein in alle Facetten, welche eine Persönlichkeit ausmachen. Egal ob PassfotosBewerbungsbilder oder einfach so bei uns sind Sie in den richtigen Händen für alle Ihre Fotowünsche.